Schließen-Symbol Schließen

DAS LIEBLINGSBÜRO VON GUSTAFSON: DIE FREIE NATUR

Entlang von Oregons Küste kann das Wetter im Nu umschlagen. Nebel, Schneeregen und Regen können in wenigen Minuten vom Ozean her heranrollen. Logging-Mannschaften müssen einstecken, was kommt, egal wie das Wetter ist. So ist es auch bei Gustafson Logging Co., einem Forswirtschafts-Auftragnehmeer mit Sitz in Astoria, Oregon.

„An der Küste von Oregon haben wir alle fünf Minuten eine neue Umgebung“, sagte Chad Gustafson, der Mitinhaber von Gustafson Logging in der dritten Generation. „Wenn es hässlich wird, ist es richtig hässlich, aber wenn es schön wird, dann ist es fantastisch.“

Chad Gustafson, der Mitinhaber von Gustafson Logging in der dritten Generation
Chad Gustafson, der Mitinhaber von Gustafson Logging in der dritten Generation.

Auch wenn das Wetter hart sein kann, würde Gustafson nicht für die Welt tauschen.

„Es ist immer etwas anderes. Ich liebe das. Arbeiten im Freien übertrifft die Eintönigkeit eines Büros jeden Tag“, sagte er.

Auch wenn sich das Wetter ändert, bleibt für die Familie Gustafson eines bestehen: ihre Leidenschaft für die Forstindustrie, während das Unternehmen in der dritten Generation geführt wird.

„Derzeit sind mein Vater Mark und ich Miteigentümer des Geschäfts. Mein Großvater Duane gründete das Unternehmen in 1974“, sagte Gustafson. „Darauf wurden die Vereinigten Staaten meiner Meinung nach aufgebaut. Es ist harte, ehrliche Arbeit, und es war ein großartiger Lauf. Wenn man in etwas hineingeboren ist und darin groß wird, tut man es aus Liebe dazu.“

Und es sind nicht nur die Gustafson-Männer der Familie, die das Geschäft lieben.

„Als mein Großvater die Firma gründete, war meine Großmutter voll mit ihm hier draußen“, sagte Gustafson. „Eine Zeitlang waren es nur die beiden. Er hat das Holz gefällt, während sie an der Sammelstelle die Knoten abgeschlagen und die Stämme sauber und lieferfertig gemacht hat.“

Heute ist Gustafson Logging auf 25 Mitarbeiter angewachsen, einschließlich Gustafsons Frau.

„Wir arbeiten jeden Tag Hand in Hand, so viel wir können“, lächelte Gustafson.

Gustafson Logging Co., ein Forstwirtschafts-Auftragnehmer mit Sitz in Astoria, Oregon.
Gustafson Logging Co., ein Forstwirtschafts-Auftragnehmer mit Sitz in Astoria, Oregon.

DAS SPIEL ERHÖHEN

Um die Räumung an steilen Hängen zu bewältigen, betreibt die Gustafson-Crew einen Skyline-Logging-Betrieb. An einem ihrer Einsatzorte, drei Meilen südlich von Rockaway Beach, Oregon, kann man die Silhouette des Wagens beobachten, der mühelos 20-Fuß-Stämme über das Kabel transportiert.

„Wir nutzen einen 70-Fuß-Turm und ein Fünf-Mann-Liniensystem“, sagte Gustafson. „Wir hängen die Skyline um die 900 Fuß hoch, so dass wir Stämme um die 700 Fuß transportieren können.“

Von dort aus schneiden und sortieren sie die Stämme, um sie an die Mühle zu schicken, wo die Mischung aus Fichte und Hemlock weiterverarbeitet und zu Transportkisten gemacht und über die ganze Welt verteilt wird.

GROß WERDEN ODER HEIMGEHEN

Wenn es um den Kauf von Ausrüstung geht, ist Gustafsons Mantra „Go big“. Mit einer Flotte, die zwei HTH624C 4x4 Waratah-Aggregate auf 3156G John Deere-Trägern umfasst, geht es bei Gustafson darum, Leistung zu haben.

„In dieser Branche braucht man für gewöhnlich eine größere Maschine als man gedacht hat“, sagte er. „Die Holzarten, in denen wir arbeiten, haben starke Äste und sind sehr schwer. Die Waratah hat die Leistung, direkt durch sie durchzukommen.“

Sie haben ihr erstes Aggregat in 2013 gekauft und sind seitdem bei Waratah geblieben. Nicht nur sind sie bei der gleichen Marke geblieben, sondern auch beim gleichen Händler. Papé Machinery Construction & Forestry ist Gustafsons bevorzugter Händler, um alles geschehen zu lassen.

„Wir haben uns für Waratah entschieden wegen der Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit", sagte er. „Es ist der Name, den jeder genannt hat, als wir unsere Kaufentscheidung getroffen haben.“

Zuverlässigkeit ist ein großer Faktor, um ein Stammkunde zu sein.

„Die Waratah ist wahrscheinlich unsere zuverlässigste Sache hier draußen“, sagte Gustafson. „Sie halten einfach durch. Und das ist es, was uns bei ihnen hält und uns zurückkommen lässt.“

Gustafson Logging Co., ein Forstwirtschafts-Auftragnehmer mit Sitz in Astoria, Oregon.
Gustafson Logging Co., ein Forstwirtschafts-Auftragnehmer mit Sitz in Astoria, Oregon.

GENAUIGKEIT UND EINFACHHEIT IST ALLES

In der Branche hat Genauigkeit einen großen Einfluss auf die Ausbeute. Gustafson hat festgestellt, dass die Software der Waratah-Aggregate zu höherer Genauigkeit geführt hat.

„So ziemlich unser ganzer Lebensunterhalt basiert darauf, so perfekt wie möglich zu sein. Bei den Waratahs funktionieren die Computersysteme fehlerlos“, sagte Gustafson. „Wir gehen zweimal täglich raus, um die Stämme zu messen, um sicherzustellen, dass unsere Bearbeitungsmaschinen richtig schneiden, und die meisten Stämme sind genau richtig.“

Gustafson schätzt auch die vereinfachte Wartbarkeit zur Aufrechterhaltung der Betriebszeit.

„Bei uns geht es nur um die Produktion“, sagte er. „Bei den Waratahs ist das alles Routinewartung. Wenn man die Haube von einer Waratah aufmacht, ist alles direkt vor einem. Fünf Minuten hier und zehn Minuten da ist wirklich alles, was man braucht.“

Wenn externe Unterstützung gebraucht wird, ist Gustafson immer zufrieden damit, wie schnell seine Crew wieder einsatzbereit ist.

„Der Service von Waratah ist makellos“, sagte Gustafson. „Wir können anrufen, und sie führen uns durch fast alles wegen ihres Wissens von der Maschine. Es ist toll, so eine Unterstützung zu bekommen.“

Gustafson Logging Co., ein Forstwirtschafts-Auftragnehmer mit Sitz in Astoria, Oregon.
Gustafson Logging Co., ein Forstwirtschafts-Auftragnehmer mit Sitz in Astoria, Oregon.

LOGGER UND STOLZ DARAUF

Gustafson ist stolz darauf, in sein Holzgeschäft weiter zu investieren und es auszubauen. Seine Leidenschaft für die Branche und die Natur ist klar, denn er verbringt seine freie Zeit in seiner kleinen Stadt und jagt mit seiner Familie nach Scheidenmuschel am Strand, wie ein echter Küsten-Oregoner.

„Wir sind keine Großstadtleute, wir sind Kleinstadtleute“, sagte Gustafson. „Wir kümmern uns um einander, und wir wollen nur einen ehrlichen Lebensunterhalt verdienen und sehen, dass das Geschäft weitergeht.“

Gustafson wünscht sich nicht nur, dass das Geschäft weitergeht, sondern auch, dass er die Schönheit der Wälder mit den kommenden Generationen teilen kann.

„Oregon hat die strengsten Gesetze in Bezug auf Abholzung, Pflege des Landes und Trinkwasser und Bodenbeschaffenheit in Ordnung zu halten“, sagte Gustafson. „Wir kümmern uns um den Wald und wir wollen in hundert Jahren hierher kommen können und sehen, dass er noch besser geworden ist, als er es jetzt ist. Und das kann er auch. Das ist es, was uns dazu bringt, jeden Tag aufzustehen.“

Gustafson Logging Co. wird betreut von Papé Machinery Construction & Forestry, Portland, Oregon.



Zurück zu Neuigkeiten und Events